Kommentar "Tagesspiegel": Leitkultur-Debatte

Der Berliner "Tagesspiegel" schreibt zur Leitkultur-Debatte:

"Die CDU holt für den Wahlkampf die AfD in sich heraus: Für einen starken Staat, für eine starke nationale Identität mit Betonung auf 'national'. Den völkischen Quatsch spart man sich, aber das Bekenntnis zur Einwanderungsgesellschaft, das der Partei kurz vor 2015 quasi schon auf den Lippen lag, haben die Christdemokraten erst einmal wieder heruntergeschluckt."

(folgt fünf)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen