Kommentar "Tagesspiegel": Wahljahr 2020

Der Berliner "Tagesspiegel" schreibt zum Wahljahr 2020:

"Werden Wählerinnen und Wähler verantwortungsvoll von ihrem Recht Gebrauch machen und Entscheidungsträger für ihr Verhalten zur Verantwortung ziehen? 'Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen', vermerkte der vor 70 Jahren verstorbene irische Literat George Bernard Shaw. Im Superwahljahr 2020 sollten wir uns an diese Wahrheit erinnern. Denn jede Wahl ist nicht nur ein Fest, sondern auch ein Test der Demokratie."

(folgt sechs)