Könnte schon bald Trend sein: Unterwäsche über der Kleidung tragen

Designer Dion Lee präsentierte seine neue Ready-to-wear-Kollektion auf der New York Fashion Week. (Bild: ddp Images)

Wenn es nach Dion Lee geht, tragen wir unsere Unterwäsche bald für jeden sichtbar über der Kleidung. Der australische Modedesigner schickte seine Models auf der New York Fashion Week nämlich mit BH über Kleid und Bluse auf den Laufsteg.

Zugegeben, ein wenig ungewohnt sieht diese Kollektion schon aus. Doch welcher Trend wurde zu Beginn nicht erst skeptisch beäugt, bevor er schlussendlich dann doch salonfähig wurde. Oder wer hätte gedacht, dass fleischfarbene Unterwäsche, Plateauschuhe oder Dauerwelle jemals wieder angesagt sein würden?

Lee zog vor einigen Jahren aus Australien in die Modemetropole New York. (Bild: Getty Images)

Dion Lee ist bekannt für seine zeitlosen Entwürfe und geradlinigen Schnitte. Seine neueste Kollektion, eine Art Vintage-Uniform mit verführerischen Cut-outs, nannte der Modeschöpfer passenderweise „army meets underwear“ (deutsch: „Armee trifft Unterwäsche“). Inspiriert wurde der Designer bei seinen regelmäßigen Besuchen in einem Laden für Militäruniformen. Dort fand er einen Jumpsuit der G-Force aus den 1960er Jahren: Ein schwerer, kakifarbener Overall aus Baumwolle mit Schnürdetails, die über den gesamten Körper verlaufen.

Hosenanzüge für Bräute sind laut Chanel offiziell in

Im Interview mit der Zeitung „The Australian“ sagt Dion Lee: „Ich war lange auf der Suche nach diesem Anzug. Elemente davon tauchen in meiner Kollektion immer wieder auf. Der Anzug spielt eine große Rolle in meinen neuesten Entwürfen. Es ging darum, Details zu übernehmen und den Kontext zu verändern. (…) Somit haben wir die Details von etwas sehr Nützlichem genommen und sie mit dem Einfluss von Dessous kombiniert.“


Zudem hat Lee erstmals auch seine Schuhkollektion um ein komplettes Sortiment im neuen Stil erweitert, welche auch bei der Ready-to-wear-Kollektion auf dem Laufsteg präsentiert wurde. Somit besitzen die Chelsea-Stiefel des Designers die gleichen dekorativen Schnürdetails. Die Schuhe sollen Anfang des nächsten Jahres, zusammen mit einer dazu passenden Taschenkollektion, herausgebracht werden. Und wer weiß, bis dahin können wir die Boots vielleicht schon zusammen mit unseren BHs über der Bluse tragen.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen