Konservativer Präsidentschaftskandidat Raisi begeistert Iraner

Der erzkonservative iranische Präsidentschaftskandidat Ebrahim Raisi lässt sich bei einem Wahlkampfauftritt in Teheran bejubeln. Er hält der Regierung von Präsident Hassan Ruhani vor, zu wenig für die wirtschaftliche Erholung des Landes getan zu haben. Im Mai wird im Iran ein neuer Präsident gewählt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen