Kopten in Ägypten werden immer wieder Opfer von Gewalt

Die Kopten sind die größte christliche Glaubensgemeinschaft im Nahen Osten und machen etwa zehn Prozent der rund 90 Millionen Einwohner Ägyptens aus. Gegen die Minderheit werden immer wieder Anschläge verübt wie am Sonntag gegen zwei Kirchen in Alexandria sowie in Tanta nördlich von Kairo.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen