Nach Koranverbrennung in Stockholm: Demonstrierende ziehen erbost durch Istanbul

Rasmus Paludan, Chef der rechtsextremen dänischen Partei Harte Linie, der auch die schwedische Staatsbürgerschaft besitzt, hatte eine Koranausgabe vor der türkischen Botschaft in Stockholm angezündet. In Istanbul wiederum verbrannten Demonstrierende Fotos von Paludan.