Kosmetikunternehmen wirbt in Shampoo-Werbung mit Kopftuch tragendem Model

Bild: Screenshot instagram.com/amenaofficial

Der Beauty-Konzern L’Oréal Paris wirbt in einem Werbespot mit einem Model, das einen Hidschab trägt – und setzt damit ein wichtiges Zeichen.

Shampoo-Werbungen zeigen für gewöhnlich wallendes, glänzendes Haar, das schönen Models über die Schultern fällt. Frauen, die aus religiösen Gründen ein Kopftuch tragen, waren darin bisher unterrepräsentiert – obwohl auch sie sich natürlich die Haare waschen. Eine neue Werbung, die in Großbritannien zu sehen ist, behandelt nun mehr als nur das Thema Schönheit: Für das Model Amena Khan bedeutet der Werbedeal auch Ausdruck ihrer Weiblichkeit. Die Muslima trägt Kopftuch – das heißt aber nicht, dass ihr Haar ihr egal ist.

Bild: Screenshot Instagram.com/amenaofficial

Im Interview mit der Modezeitschrift „Vogue“ erklärte Khan, die auch als Mode-Bloggerin erfolgreich ist, deshalb kürzlich: „Man muss sich fragen: Warum nimmt man immer an, dass Frauen, die ihr Haar nicht zeigen, sich auch nicht darum kümmern? Die gegenteilige Annahme wäre, dass jeder, der sein Haar zeigt, sich nur deswegen darum kümmert, weil er es anderen präsentiert.“

Ihr Haar sei ebenso Ausdruck ihrer Weiblichkeit, auch wenn sie es der Öffentlichkeit nicht präsentieren möchte. „Wenn ich weiß, dass mein Haar fettig ist, aber Kopftuch trage, fühle ich mich trotzdem den ganzen Tag ungepflegt.“

Für das Unternehmen ist die Werbung ein lukrativer Werbe-Coup. Khan dagegen erhofft sich durch die Zusammenarbeit auch, dass sie ein Vorbild für andere Muslime sein kann. Sie selbst habe niemanden gehabt, zu dem sie diesbezüglich aufblicken konnte. Schon 2016 hatte das Model Werbung für die Marke gemacht – damals noch für Make-up. „Ich möchte, dass die Welt sieht, dass eine Frau mit Kopftuch weder darüber definiert wird, noch von den Vorurteilen eingeschränkt wird, die Kultur und Gesellschaft pflegen.“

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

 

Im Video: Halima Aden ist das erste Model mit Kopftuch, dass bei einer weltbekannten Agentur unter Vertrag ist:

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen