Kramp-Karrenbauer bedankt sich bei Prinz Harry für Invictus-Spiele

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich bei Prinz Harry persönlich für den Zuschlag für Düsseldorf als Austragungsort der Invictus-Spiele im Jahr 2022 bedankt. Das private Treffen am Donnerstag im Londoner Buckingham-Palast zählten zu den ersten offiziellen Terminen des Prinzen nach dessen Ankündigung, künftig bei seinen royalen Pflichten kürzer treten zu wollen.