Kramp-Karrenbauer für flächendeckende Tests und Risikogruppen-Isolation

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sieht die besondere Isolation von Risikogruppen und flächendeckende Tests auf das Coronavirus als Aspekte einer möglichen Strategie raus aus dem derzeitigen Ausnahmezustand. Vieles deute darauf hin, dass auch das "Sammeln, Nachverfolgen und Auswerten der Daten zu Risikogruppen, Infizierungen, Erkrankungen und Heilungen" dabei helfen könne, "gangbare Wege zu finden, um schrittweise die Einschränkungen wieder aufzuheben", sagte sie der "Welt" vom Freitag.