Krankenhausgesellschaft fürchtet vorerst keine "italienischen Verhältnisse"

Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft geht davon aus, dass Deutschland in der Corona-Krise vorerst keine Situation wie in Italien droht. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir es zumindest für die nächsten zwei Wochen schaffen werden, italienische Verhältnisse zu vermeiden", sagte Gerald Gaß dem ZDF-"Morgenmagazin" am Freitag.