Kreise: Deutliche Kritik in Thüringer CDU-Fraktion an Führungsstil von Mohring

In der Krisensitzung der Thüringer CDU-Fraktion hat sich offenbar eine deutliche Kluft zwischen Fraktionschef Mike Mohring und einem Teil der Abgeordneten aufgetan. Nach Angaben aus Teilnehmerkreisen in Erfurt bemängelte in der Nacht zum Freitag eine Mehrheit der Fraktionäre den Führungsstil von Mohring scharf. Es soll von "unabgestimmten Alleingängen", einer "fehlenden Einbindung der Abgeordneten" und "bewusster Täuschung" die Rede gewesen sein.