Kreuzberg: Fahrrad-Aktivisten halten Mahnwache für getöteten Radfahrer

Am Sonnabend war ein 80-jähriger Radfahrer am Kreuzberger Mehringdamm von einem Lkw getötet und erfasst worden.

Aktivisten des Berliner Volksentscheids Fahrrad wollen am Montag um 18.30 Uhr mit einer Mahnwache an den getöteten Radfahrer am Mehringdamm in Kreuzberg erinnern.

Beim Kurznachrichtendienst Twitter hieß es: "Wieder getöteter Radfahrer, wann werden wir geschützt?"

Der 80 Jahre alte Fahrradfahrer war am Sonnabend auf dem Mehringdamm von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Der Laster ha...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen