Krieg in der Ukraine, Klimawandel und Pandemien: Eröffnung des WEF in Davos

Klaus Schwab, Gründer des WEF, hat am Montag in Davos die Eröffnungsrede zum diesjährigen Weltwirtschaftsforum gehalten. In diesem Jahr wird vor allem über den Krieg in der Ukraine, Pandemien sowie den Klimawandel debattiert. Das Weltwirtschaftsforum findet nach einer zweijährigen Pandemiepause wieder im gewohnten Format statt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.