Kriegsschicksale in Europa: Das sind die Heimkino-Highlights der Woche

teleschau
·Lesedauer: 3 Min.
Harry Chase (Jonah Hauer-King) würde alles tun, um seine polnische Freundin Kasia Tomaszeski (Zofia Wichlacz) aus dem Land zu schmuggeln. (Bild: Gareth Gatrell / Mammoth Screen 2019 / Pandastorm Pictures)
Harry Chase (Jonah Hauer-King) würde alles tun, um seine polnische Freundin Kasia Tomaszeski (Zofia Wichlacz) aus dem Land zu schmuggeln. (Bild: Gareth Gatrell / Mammoth Screen 2019 / Pandastorm Pictures)

"World On Fire", Staffel 1, "Schitt's Creek", Staffel 1, "Synchronic": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

Auch mehr als 70 Jahre nach seinem Ende ist der Zweite Weltkrieg in der internationalen Film- und Serienwelt noch allgegenwärtig: Ob in deutschen Kriegsdramen wie "Der Untergang" von Bernd Eichinger mit dem grandiosen Schauspieler Bruno Ganz aus dem Jahr 2004, Hollywood-Blockbustern wie Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" aus dem Jahr 2009 oder der oscarprämierten Satire "Jojo Rabbit" von Taika Waititi aus dem vergangenen Jahr - vermutlich kaum eine andere historische Epoche wurde derart häufig auf der Leinwand oder im Fernsehen behandelt, wie die Jahre zwischen dem 1. September 1939 und dem 2. September 1945. Auch die BBC-Serie "World On Fire" beschäftigt sich mit dem Schicksal der gewöhnlichen Menschen im ersten Kriegsjahr 1939. Während die britischen Zuschauer derzeit sehnlich auf den Start der bereits angekündigten zweiten Staffel warten, erscheint die sieben Folgen umfassende erste Staffel nun in Deutschland, ebenso wie die erste Staffel von "Schitt's Creek" und der Film "Synchronic" auf DVD und Blu-ray.

"World On Fire" erzählt von den Schicksalen gewöhnlicher Menschen in ganz Europa während des Zweiten Weltkriegs. (Bild: Pandastorm Pictures)
"World On Fire" erzählt von den Schicksalen gewöhnlicher Menschen in ganz Europa während des Zweiten Weltkriegs. (Bild: Pandastorm Pictures)

"World On Fire", Staffel 1 (VÖ: 16. April)

September 1939: Während das Deutsche Reich in Polen einmarschiert, kämpft eine Reihe gewöhnlicher Menschen in ganz Europa mit ihren privaten Schicksalen. In Warschau etwa versucht der britische Übersetzer Harry (Jonah Hauer King) seine polnische Geliebte Kasia (Zofia Wichlacz) vor der drohenden Gefahr durch die Deutschen zu retten. Mehr als 500 Kilometer weiter westlich will die US-amerikanische Kriegsreporterin Nancy (Oscar-Preisträgerin Helen Hunt) ihre Berliner Nachbarn vor den Nazis (darunter Max Riemelt, "Die Welle") beschützen. In Manchester wiederum schließt sich der junge Brite Tom (Ewan Mitchell) der Navy an. All diese und weitere Geschichten werden in der BBC-Dramaserie "World On Fire" des dreifachen Gewinners der British Academy Film Awards, Peter Bowker, in der sieben Folgen umfassenden ersten Staffel erzählt.

Preis DVD: circa 27 Euro

UK, 2019, Regie: Chanya Button u.a., Laufzeit: 420 Minuten

Johnny (Eugene Levy, zweiter von rechts), seine Frau Moira (Catherine O'Hara, zweite von links) und ihre beiden Kinder Alexis (Annie Murphy) und David (Dan Levy) sind schockiert: Sie sollen in das Provinznest Schitt's Creek ziehen! (Bild: Edel Motion)
Johnny (Eugene Levy, zweiter von rechts), seine Frau Moira (Catherine O'Hara, zweite von links) und ihre beiden Kinder Alexis (Annie Murphy) und David (Dan Levy) sind schockiert: Sie sollen in das Provinznest Schitt's Creek ziehen! (Bild: Edel Motion)

"Schitt's Creek", Staffel 1 (VÖ: 16. April)

Was passiert, wenn eine reiche Familie aus der Upperclass von einem Tag auf den anderen ihr gesamtes Vermögen verliert und in eine heruntergekommene Provinzstadt ziehen muss? Diese Frage stellten sich der Schauspieler und Drehbuchautor Dan Levy und dessen Vater, "American Pie"-Star Eugene Levy. Als Antwort darauf kreierten die beiden 2015 die mit neun Emmys ausgezeichnete Comedy-Serie"Schitt's Creek", die von der gleichnamigen Stadt handelt: Hier, mitten im Nirgendwo, müssen der einst millionenschwere Videothekenmagnat Johnny Rose (Eugene Levy), seine Frau Moira (Catherine O'Hara), Sohn David (Dan Levy) und Tochter Alexis (Annie Murphy) nach dem Bankrott ihr neues Leben aufbauen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Welt des ansässigen Bürgermeisters Roland Schitt (Chris Elliott) könnte nicht unterschiedlicher sein.

Preis DVD: circa 26 Euro

CAN, 2015, Regie: Jerry Ciccoritti/Paul Fox, Laufzeit: 273 Minuten

"Schitt's Creek" ist eine preisgekrönte kanadische Serie von Eugene Levy und seinem Sohn Daniel Levy. (Bild: Edel Motion)
"Schitt's Creek" ist eine preisgekrönte kanadische Serie von Eugene Levy und seinem Sohn Daniel Levy. (Bild: Edel Motion)

"Synchronic" (VÖ: 8. April)

Eigentlich glaubten die Freunde Steve ("Avengers"-Star Anthony Mackie) und Dennis (Jamie Dornan, "Fifty Shades of Grey") schon alles gesehen zu haben. Doch die neue Designerdroge Synchronic übersteigt alles, was die Sanitäter aus New Orleans bislang im Job erlebt haben: Reihenweise sterben Menschen infolge grausamer Unfälle, die so eigentlich gar nicht hätten passieren können. Als schließlich Dennis' Tochter Brianna (Ally Ioannides) nach einer Party verschwindet, nimmt der Fall eine dramatische Wendung: Plötzlich glauben Steve und Dennis, dass Synchronic nicht nur Rausch verursacht, sondern gar die Grenzen von Raum und Zeit verschiebt. "Synchronic" ist ein düsterer Science-Fiction-Thriller, der von Justin Benson und Aaron Moorhead ("The Endless") entwickelt wurde. Unter anderem war der Film in drei Kategorien des neu ins Leben gerufenen Critics' Choice Super Award 2021 nominiert.

Preis DVD: circa zehn Euro

USA, 2019, Regie: Aaron Moorhead, Laufzeit: 98 Minuten

Steve (Anthony Mackie, rechts) und Dennis (Jamie Dornan) müssen eine Reihe äußerst bizarrer Unfälle aufklären. (Bild: Universal Studios / Patti Perret / Red Flower Films)
Steve (Anthony Mackie, rechts) und Dennis (Jamie Dornan) müssen eine Reihe äußerst bizarrer Unfälle aufklären. (Bild: Universal Studios / Patti Perret / Red Flower Films)