Krimi-Tipps am Karfreitag

redaktion@spot-on-news.de (cg/spot)
"Der Alte" (ZDF) muss den Mord an einem schwangeren Mädchen aufklären. "Matula" (ZDF) ermittelt solo in einer Seniorenresidenz und "Wallander" (Das Erste) kommt einer dubiosen Hilfsorganisation auf die Spur.

20:15 Uhr, ZDF: Der Alte: Geteiltes Leid

Die 15-jährige Caro Lindner wurde erstochen. Ein Schock für die Eltern, denn das Mädchen war schwanger. Hatte Caro das Kind von ihrem Stiefvater, der ins Zentrum der Ermittlungen rückt? Das Verhältnis zwischen Caro und ihren Eltern Werner (Stephan Kampwirth) und Sandra (Tanja Schleiff) war schwierig, erzählt Sozialpädagogin Pia (Katharina Müller-Elmau), die Caro betreut hatte. Doch dann findet Hauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) heraus, dass Werner mehr Zeit mit Pia verbringt als mit seiner Familie. Er beginnt, ein seltsames Geflecht aus Schuld, Abhängigkeit und Sühne zu entwirren.

20:15 Uhr, Sat1.Gold, Der Bulle von Tölz: Klassentreffen

50 Jahre ist es bereits her, dass Resi Berghammer (Ruth Drexel) die Schule abgeschlossen hat. Als dieses Jubiläum mittels Klassentreffen gebührend gefeiert wird, passiert ein Verbrechen - Margarethe Oberklammer, eine ehemalige Mitschülerin, wird ermordet. Erste Ermittlungen bleiben ergebnislos, da sich die Damen äußerst schweigsam geben. Dennoch finden Benno (Ottfried Fischer) und Sabrina (Katerina Jacob) heraus, dass die Tote von ihren Mitschülerinnen gehasst wurde und somit jede als Täterin infrage kommt - auch Resi!

21:45 Uhr, ZDF: Matula

Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ermittelt wieder. Mehr schlecht als recht schlägt er sich in Frankfurt als Kaufhausdetektiv durch, bis ihn ein neuer Auftrag an die Nordseeküste führt. Matula soll in einer Seniorenresidenz nach dem Rechten sehen. Frau Prof. Wollert, hochdekorierte Wissenschaftlerin und eine alte Bekannte von Matulas Auftraggeber Jessen (Götz Schubert), fühlt sich bedroht. Als er dort ankommt, ist Frau Professor Wollert tot. Unglücklich gestürzt in ihrem Zimmer im Seniorenheim. Doch an einen Unfall mag Spürnase Matula nicht so recht glauben.

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander - Tödliche Fracht

Bei der Routinekontrolle eines verlassenen Lkw-Containers findet Wallanders Tochter neun qualvoll erstickte Flüchtlinge. Die erste Spur führt zu einer angeblich humanitären Organisation, die illegal Flüchtlinge ins Land einschleust. Mit ihr kooperiert sogar eine Äbtissin (Lena Granhagen) und der Kommissar kann sich nicht vorstellen, dass die idealistische Frau mit einer profitgierigen Schlepperbande unter einer Decke steckt. Als die Spurensicherung Reste einer Drogenlieferung in dem Todes-Container findet, dämmert Wallander (Krister Henriksson), dass die Fluchthilfe-Organisation unwissentlich den Deckmantel für die Drogenmafia abgibt.

Foto(s): ZDF/Jacqueline Krause-Burberg

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen