Krimi-Tipps am Mittwoch

"Wilsberg: Gefahr in Verzug": Torsten Schmitt (Martin Brambach, l.) wird von Georg Wilsberg (Leonard Lansink) beim Durchsuchen einer Wohnung überrascht

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Schöner Wohnen

Caroline Behringer wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden - ein neuer Fall für das Ermittler-Duo Verena (Maja Maranow) und Otto (Florian Martens). Die scheinbar sozial engagierte Tierärztin hatte nicht nur ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge gearbeitet, sondern sich auch für alteingesessene Bewohner ihres Kiezes eingesetzt - wodurch sie Probleme mit einer Investmentgesellschaft bekam. Diese will die Wohnungen zu Hotels und Eigentumswohnungen umbauen und die Bewohner vertreiben. Der Geschäftsführer, Patrick Scholler (Harald Schrott), gerät in Verdacht, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.

21:40 Uhr, ZDFneo: Wilsberg: Gefahr in Verzug

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) bekommt von Torsten Schmitt den Auftrag, dessen Ehefrau Elvira wegen einer angeblichen Affäre zu beschatten. Tatsächlich beobachtet Wilsberg Elvira, wie sie mit einem Mann ein Hotel betritt. Ein gewöhnlicher Auftrag, wäre da nicht gleichzeitig ein Killer, der in Münster in eben diesem Hotel unter falschem Namen eincheckt, um Elvira zu ermorden. Bei einer vorgetäuschten Geldübergabe erschießt er Elvira, doch sein zweites Opfer, Elviras Partner, kann entkommen. Vor dem Hotel wird der Killer von Kommissar Overbeck (Roland Jankowsky) während einer Dienstfahrt überfahren und kommt schwer verletzt ins Krankenhaus.

22:00 Uhr, NDR: Tatort: Das goldene Band

Wenige Wochen nach der Verhaftung des Mörders einer jungen Zwangsprostituierten wird der Täter selber Opfer eines Totschlags in der JVA Langenhagen. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) zeigt großes Interesse an den Tathintergründen, denn sie glaubt, damit ihren alten Fall wieder aufnehmen zu können, der für sie unbefriedigend ausging. Damals vergnügten sich einige Herren der feinen Gesellschaft mit jungen Mädchen, die schwer misshandelt und anschießend einfach weggeworfen wurden. Charlotte gelang es zwar, an Mittelsmänner heranzukommen, doch die wahren Täter blieben verborgen.

22:10 Uhr, MDR: Tatort: Einsatz in Leipzig

In Leipzig werden in regelmäßigen Abständen Banken überfallen und von drei Personen ausgeraubt. Sie gehen so geschickt vor, dass die Vermutung nahe liegt, sie hätten einen Informanten bei der Polizei. Um herauszufinden, wer der Maulwurf ist, werden Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann) und sein Assistent Kain (Bernd Michael Lade) aus Dresden hinzugerufen, um sich unauffällig unter den Kollegen umzuhören. Durch ein falsch geleitetes Fax wissen jedoch alle bereits von der Geheimaktion. Sie sträuben sich gegen die Unterstellung, sie würden mit Verbrechern zusammenarbeiten, und schneiden daher die Dresdener Kommissare.

Foto(s): ZDF/Guido Engels

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen