Kriminalität in Berlin: Messer, Reizgas, Gürtel: Massenschlägerei in Spandau

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Bei einer Massenschlägerei in Spandau sind am Donnerstagabend rund 50 Jugendliche und junge Erwachsene aufeinander losgegangen. Einige von ihnen waren mit Reizgas, Ledergürteln und Messern bewaffnet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zeugen waren am Donnerstagabend auf das Geschehen in einem Park nahe dem Rathaus aufmerksam geworden.

Die Schläger flüchteten, als alarmierte Polizisten eintrafen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. Der Hintergrund der Prügelei liegt bisher im Dunkeln.

Die Polizei überprüfte einige Verletzte

Ein paar hundert Meter vom Park entfernt überprüften die Beamten kurz darauf ...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen