Kriminalität: Polizei verhaftet mutmaßliche Mitglieder von Einbrecherbande

Zusammen mit Komplizen sollen die Männer 260 Einbrüche verübt haben. Bei Durchsuchungen fanden die Ermittler Beweismittel und Waffen.

In Hellersdorf haben Ermittler zwei mutmaßliche Mitglieder einer Einbrecher-Bande verhaftet. Gemeinsam mit Komplizen sollen die Männer mehr als 260 Einbrüche in Berlin und Umland verübt haben.

Gegen beide lag bereits ein Haftbefehl vor. In den Wohnungen der Verdächtigen und einer Cocktailbar beschlagnahmte die Polizei nach der Verhaftung am Mittwoch Beweismittel und zwei Schreckschusswaffen.

Die Bande soll mit wechselnder Besetzung nachts in die Häuser eingestiegen sein, während die Bewohner schliefen. Zwei weitere mutmaßliche Mi...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen