Kriminelles Couchsurfing: Schusseliger Suff-Einbrecher pennt in fremder Wohnung

Die Bewohner weckten den Mann, der volltrunken flüchtete.

Einbruch mit Hindernissen: Am Donnerstagabend ist ein Ganoven auf der Couch seiner Opfer eingeschlafen. Als die Bewohner (79, 83) ihn aufweckten, kämpfte er schlaftrunken mit der 79-Jährigen um ihre Einkaufstasche,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen