Kronprinzessin Victoria positiv auf Coronavirus getestet

(wue/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria im vergangenen Jahr (Bild: imago images/TT)
Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria im vergangenen Jahr (Bild: imago images/TT)

Kronprinzessin Victoria von Schweden (43) und ihr Ehemann, Prinz Daniel (47), haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das Paar wurde am 11. März positiv getestet, wie das schwedische Königshaus mitgeteilt hat. Nachdem Victoria an Erkältungssymptomen gelitten habe, hätten die beiden sich schon am Vortag in Isolation begeben.

Den Umständen entsprechend gehe es Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel gut, heißt es in der Mitteilung weiter. Sie litten demnach an "nur milden Symptomen". Die beiden befänden sich zusammen mit ihren Kindern, Prinzessin Estelle (geb. 2012) und Prinz Oscar (geb. 2016), in häuslicher Quarantäne. Es ist nicht bekannt, ob sich auch Estelle und Oscar angesteckt haben.

Normalerweise wäre am 12. März der Namenstag von Kronprinzessin Victoria gefeiert worden. Die Feierlichkeiten wurden jedoch abgesagt.