Kuckuck! Muräne verpasst einem Taucher den Schreck seines Lebens

Dieser Taucher war begeistert, während eines Tauchgangs eine Muräne unter sich zu entdecken. Diese wiederum hatte keine große Lust, auf einen Menschen zu treffen und sorgte mit ihrer Reaktion für einen großen Schreck.

Schnell tauchte der Hobbymeeresforscher ab, um das Tier zu erwischen. Bevor es sich in einer Koralle verstecken konnte, tätschelte der Taucher das Tier – bei der außergewöhnlichen Begegnung lief auch die Kamera weiter. Als er sich allerdings umdrehte, starrte ihn die sichtlich verärgerte Muräne mit weit aufgesperrtem Maul an – dem Taucher entfuhr gerade noch ein entsetzter Schrei, bevor er schnell das Weite suchte.

Diese Muräne hatte keine Lust, von einem Taucher gestreichelt zu werden. (Bild: Screenshot Yahoo UK)

Kein Wunder: Wer hätte bei diesem gruseligen Anblick nicht Muffensausen bekommen? Dem Taucher war dieses Erlebnis hoffentlich eine Lehre: Meeresbewohner sollte man besser nicht stören.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen