Kuriose Lebensmittel: Aldi bringt Pizzadonut-Flammkuchen zurück

·Freie Autorin
·Lesedauer: 1 Min.

Bei Aldi Nord gibt es bald wieder eine Fusion von Pizza, Flammkuchen und Donut. Das Gebäck hatte schon mal für Erstaunen im Internet gesorgt - dabei ist es bei weitem nicht das verrückteste im Supermarktregal.

Aldi bringt ein bisschen Schwung in das Sortiment von klassischen Backwaren (Bild: Getty)
Aldi bringt ein bisschen Schwung in das Sortiment von klassischen Backwaren (Bild: Getty)

Wer sich nicht zwischen Pizza, Flammkuchen und Donut entscheiden möchte, findet bei Aldi Nord bald wieder das perfekte Produkt für sich: den Pizzadonut-Flammkuchen. Die Mischung aus Pizzateig, Donut-Form und Flammkuchen-Belag soll seit dem 5. November in den Filialen für 99 Cent erhältlich sein.

Vom Pizzaburger zur Kartoffeldöner-Bratwurst

Die Nahrungsmittelfusionen haben in den letzten Jahren generell stark zugenommen: Dr. Oetkers Schokopizza sorgte vor einigen Jahren für sehr viel Aufsehen, der Pizzaburger und die Pasta-Pizza ist schon lange Teil des Sortiments und bei Lidl gibt es seit einem Jahr eine Weißwurst-Pizza. Und die Kartoffeldöner-Bratwurst von Rewe gewann dieses Jahr sogar die Vox-Show „Die leckerste Idee Deutschlands“. Der Kreativität sind offenbar keine Grenzen mehr gesetzt.

Der Pizzadonut-Flammkuchen wird vermutlich trotzdem wieder für Aufsehen sorgen – wie im Februar diesen Jahres, als er schon einmal in der Backabteilung von Aldi angeboten worden war. Damals spottete SPD-Politiker Tiemo Wölken, was es demnächst geben werde. Ein paar Beispiele fielen ihm auch ein: „Diesel Benzin Elektroautos? Wein Bier Schnapsflaschen? Chips Flips Crackertüten? Netflix Amazon Disney+ Abos?“

VIDEO: Space-Klamotten von Aldi - in diesen Städten gibt es sie

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.