Kurioser Einsatz: Feuerwehr rettet Schaf aus dem Rhein

Das Tier konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

Die Feuerwehr hat am Dienstagnachmittag ein Schaf aus dem Rhein gerettet.

Das Tier stand in Höhe der Westhovener Aue bis zu den Schultern im Wasser und hing mit einem Bein fest. Aus eigener Kraft konnte es sich nicht befreien.

Die Feuerwehrleute retteten das Schaf, packten es in Wärmedecken und übergaben es wenig später dem Schäfer. (hge)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen