Kurioser Einsatz in Hamburg: Qualmender Aschenbecher löst Alarm aus

Viel Rauch um Nichts. Die Hamburger Feuerwehr musste am Samstagabend nach Langenhorn ausrücken. Weil auch das Stichwort „Menschenleben in Gefahr“ gemeldet wurde, wurden gleich ein größeres Aufgebot alarmiert. Am Einsatzort erlebten die Retter dann eine Überraschung.

Es ist 21.10 Uhr, als ein Notruf in der Einsatzzentrale der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo