LA 2028: Schwimmwettbewerbe vor 38.000 Zuschauern

LA 2028: Schwimmwettbewerbe vor 38.000 Zuschauern
LA 2028: Schwimmwettbewerbe vor 38.000 Zuschauern

Rekord in Los Angeles: Die Schwimmwettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen 2028 werden vor 38.000 Zuschauern ausgetragen, das gab das Organisationskomitee LA28 bekannt. Austragungsort ist das SoFi Stadium im Stadtteil Inglewood, in dem die LA Rams und LA Chargers aus der US-Football-Profiliga NFL spielen. Nie zuvor gab es bei Olympia so viele Plätze in einem Schwimmstadtion.

LA28 veröffentlichte am Samstag eine Aktualisierung des "Masterplans" für die Sportstätten. Basketball wird in der im Bau befindlichen neuen Arena des NBA-Klubs LA Clippers (Intuit Dome) gespielt, diese liegt direkt neben dem SoFi Stadium. In der Halle der LA Lakers (NBA) und LA Kings (Eishockey/NHL) findet unter anderem das Kunstturnen statt.

"Der aktualisierte Sportstättenplan bietet den weltbesten Athleten die ideale Hollywoodbühne", sagte Casey Wasserman, Chef des Organisationskomitees. Durch die Auswahl "spektakulärer, bestehender Veranstaltungsorte" ließen sich über 150 Millionen Dollar "an Einsparungen und neuen Einnahmen" erzielen, dies trage zur "Aufrechterhaltung eines ausgeglichenen Haushalts" bei.