Ladepunkte für E-Autos: In dieser Statistik liegt Hamburg bundesweit an der Spitze

Die Ausrede „Ich kaufe mir kein E-Auto, weil ich nicht weiß, wie und wo ich es laden soll“ soll künftig nicht mehr gelten: Die Bundesregierung möchte den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E- und Plug-in Hybrid Autos verstärken. Der Energieverband BDEW veröffentlicht nun die Zahlen hinsichtlich der fahrenden E-Mobilität in Deutschland – und Hamburg ist ganz vorne mit dabei.

In den kommenden Jahren sollen die E-Autos einen sensationellen Durchbruch auf dem Massenmarkt erreichen. In den städtischen Ballungszentren wird daher schon an den Ladestationen der E-Autos gearbeitet. Nun soll auch in den ländlichen Regionen aufgestockt werden. In der Auswertung des Energieverbandes BDEW, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo