Lady Gaga: Jahrelange Arbeit an ihrem 'Top Gun: Maverick'-Song

Lady Gaga credit:Bang Showbiz
Lady Gaga credit:Bang Showbiz

Lady Gaga verbrachte Jahre damit, ihren Song für 'Top Gun: Maverick' zu "perfektionieren".

Die Oscar-Preisträgerin wird am 3. Mai den Track 'Hold My Hand' veröffentlichen, der von dem Soundtrack des mit Spannung erwarteten Actionfilmes stammt, in dem Tom Cruise seine Rolle als Captain Pete "Maverick" Mitchell aus dem originalen Film von 1986 erneut spielt.

Die 36-jährige Sängerin bezeichnete die Hymne als einen "Liebesbrief an die Welt während und nach einer sehr harten Zeit". Die 'Stupid Love'-Hitmacherin verkündete in den sozialen Medien: "Als ich diesen Song für 'Top Gun: Maverick' schrieb, war ich mir nicht einmal bewusst, welche vielen Ebenen er über das Herz des Films, meine eigene Psyche und die Natur der Welt, die wir haben, umfasst. Ich habe jahrelang daran gearbeitet, ihn perfektioniert und versucht, dass er zu uns gehört. Ich wollte Musik zu einem Song machen, in dem wir unser tiefes Bedürfnis teilen, verstanden zu werden und zu versuchen, einander zu verstehen – es geht um eine Sehnsucht nach Nähe, wenn wir uns so weit entfernt voneinander fühlen und die Fähigkeit, die Helden des Lebens zu feiern." Gaga fügte hinzu: "Dieses Lied ist ein Liebesbrief an die Welt während und nach einer sehr harten Zeit. Ich wollte schon so lange, dass ihr es hört. Und ich freue mich sehr, es euch am 3. Mai vorzustellen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.