Venezuela-Krise: Sorge um inhaftierten Oppositionschef López

Rätselraten um den inhaftierten venezolanischen Oppositionsführer Leopoldo López: Nach Gerüchten um einen dramatisch ...

Rätselraten um den inhaftierten venezolanischen Oppositionsführer Leopoldo López: Nach Gerüchten um einen dramatisch verschlechterten Gesundheitszustand des 46-Jährigen harrte seine Frau Lilian Tintori die ganze Nacht vor dem Militärgefängnis Ramo Verde bei Caracas aus.

Ein Video mit einem Lebenszeichen von López bezeichnete sie als Fälschung. Sie wolle ihn endlich wieder persönlich sehen. Zuvor hatte der US-Senator für Florida, Marco Rubio, gesagt, er habe Informationen, dass der Zustand von López sehr schlecht sei. López soll sich seit Ausbruch der Unruhen seit Anfang April in...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen