Sie ist wieder da! : Lagerfelds Mieze Choupette feiert Instagram-Comeback

Wo war sie nur die ganze Zeit? Monatelang war Karl Lagerfelds berühmte Fellnase Choupette von der Bildfläche verschwunden, statt regelmäßiger Foto-Updates herrschte auf ihrem Instagram-Channel Funkstille. Die Fans der Birma-Katze machten sich schon Sorgen, aber nun meldet sich Choupette mit einem zuckersüßen Geburtstagsfoto und einem neuen Account zurück. 

Nach dem überraschenden Tod des legendären Modedesigners im Februar gab es zunächst noch einige Fotos auf dem Instagram-Channel seines heiß geliebten Haustiers, auf einem Bild trug Choupette als Zeichen der Trauer sogar einen schwarzen Schleier. 

Lagerfeld inszenierte sein Haustier als Kunstfigur, postete immer wieder Fotos von und mit ihr. Betreut wurde Choupettes Präsenz im sozialen Netzwerk von Mangerin Ashley Tschudin – mit Erfolg: fast 300.000...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo