Langenhorn: Frau bricht blutend auf Schulgelände zusammen – tot!

Die Polizei bestätigte den Vorfall auf MOPO-Nachfrage.

Schrecklicher Vorfall am Gymnasium Heidberg: Eine Frau ist dort laut Polizeiangaben blutend auf dem Schulgelände zusammengebrochen und gestorben. 

Bei der Frau soll es sich um eine 81 Jahre alte, im nahe gelegenen AK Heidberg untergebrachte Patientin handeln. Wie ein Klinik-Sprecher der MOPO berichtete, sei die Frau am frühen Mittwochmorgen als verschwunden gemeldet worden.

Das Verschwinden der Frau sei „während der Visitenzeit“ aufgefallen. Das sei zwischen 7 und 8 Uhr morgens gewesen. Daraufhin habe...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen