Laschet will mit "Sofortprogramm" in die Offensive kommen

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) will im Endspurt des Bundestagswahlkampfes mit einem "Sofortprogramm" für die ersten 100 Tage seiner möglichen Kanzlerschaft in die Offensive kommen. Es verspricht Entlastungen für Arbeitnehmer und Familien sowie einen Bürokratieabbau.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.