Live-Blog: Gilbert Masai aus Kenia gewinnt Berliner Halbmarathon

34.000 Läufer aus 106 Nationen starten heute beim Halbmarathon. Infos für Läufer, Autofahrer und BVG-Kunden.

Impressionen live von der Strecke:

Fast 900 Kinder haben sich am Sonnabend am Bambini-Lauf beteiligt. Weit mehr als im vergangenen Jahr, als 763 Kinder die Strecke absolvierten. Den Anfang im Gleisdreieck-Park machten die bis zu Vierjährigen. Es folgten die Fünf- und Sechsjährigen, die in einer Gruppe die 500 Meter liefen, bevor schließlich die Sieben- und Achtjährigen sowie die Neun- und Zehnjährigen die Runde zweimal liefen, um 1000 Meter zu schaffen. Mit den Jüngsten gleich zu Anfang lief auch der vier Jahre alte Tiago. Während er zum ersten Mal am Bambini-Lauf teilnahm, war es für seine Schwester Vilja (9) bereits das zweite Mal. "Vielleicht hat er ja Spaß daran, so wie seine Schwester", sagte seine Mutter Janina Kropidlowski. Luana, die einjährige Tochter, verschlief auf dem Rücken der 30-Jährigen die ganze Aufregung. "Ich glaube, nächstes Jahr ist sie auch dabei", schmunzelte die Potsdamerin.

Die siebenjährige Emilia war mit ihren Eltern Heidi und Kai Mugele aus Hoppegarten nach Kreuzberg gekommen. "Ich freue mich, dass unsere Tochter so sportbegeistert ist", so die Mutter. Ein- bis zweimal in der Woche trainiere sie im Sportverein Rot-Weiß Neuenhagen. Laufen, werfen, springen, sprinten – für die Siebenjährige eine Herausforderung, der sie sich gerne stellt: "Die erste Runde werde ich langsam laufen, aber sobald ich das Ziel sehe, sprinte ich", hatte sie sich vorher überl...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen