Le Pen spricht von "historischem Ergebnis" für Front National

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat ihren Einzug in die Stichwahl um das Präsidentenamt als "historisches Ergebnis" gewertet. Die 48-Jährige sagte am Sonntagabend bei einem Auftritt im nordfranzösischen Hénin-Beaumont, die erste Etappe Richtung Macht sei geschafft. "Es ist Zeit, das französische Volk zu befreien", sagte Le Pen. Sie rief alle "Patrioten" auf, in der zweiten Wahlrunde am 7. Mai für sie zu stimmen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen