Leben Frauen länger als Männer? Studie stellt das in Frage

·Freie Autorin

Es gilt als allgemein anerkannte Tatsache, dass Frauen länger leben als Männer. Eine neue Studie stellt dies nun in Frage: Männer hätten unter bestimmten Umständen eine "wesentliche Chance", Frauen zu überleben.

Leben Frauen wirklich länger? Das stellt eine Studie nun in Frage (Symbolbild: Getty Images)
Leben Frauen wirklich länger? Das stellt eine Studie nun in Frage (Symbolbild: Getty Images)

Daten aus zwei Jahrhunderten und 199 Ländern in allen Kontinenten haben die Forschenden aus Dänemark in ihrer Studie analysiert, die im Fachmagazin BMJ Open veröffentlicht wurde. Demnach haben Männer zwar tatsächlich eine geringere Lebenserwartung als Frauen, hätten jedoch "eine wesentliche Chance", Frauen zu überleben.

Die Studie weist darauf hin, dass große Unterschiede in Sachen Lebenserwartung manchmal darüber hinwegtäuschen, dass es bei den Geschlechtern große Überlappungen bei der Lebensdauer gibt. Einfach nur die durchschnittliche Lebenserwartung zusammenzuzählen, sei eine arg "vereinfachte Maßnahme", wie es in dem Aufsatz heißt. Tatsächlich würden zwischen 25 und 50 Prozent der Männer länger leben als Frauen.

Verheiratete Männer mit Universitätsabschluss leben länger

Vor allem zwei Faktoren würden dazu beitragen, dass Männer länger leben: "Männer, die verheiratet sind oder einen Universitätsabschluss haben, neigen dazu, Frauen zu überleben, die unverheiratet sind oder keinen Schulabschluss haben", so die Studienautoren.

Längeres Leben: Auf diese Mahlzeit sollte man verzichten

Auch das Verhalten spielt offenbar eine Rolle bei der Diskrepanz. Die Analyse zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Männer Frauen überleben, in entwickelten Ländern, bis zu den 1970er Jahren gesunken ist, bevor sie in allen Bevölkerungen anwuchs. Diese Unterschiede erklären sich die Forschenden mit Rauchen oder anderen Verhaltensweisen. Derartige Faktoren dürften nicht außer Acht gelassen werden, wie sie betonen: "Eine blinde Interpretation von Unterschieden in der Lebenserwartung kann manchmal zu einer verzerrten Sicht der tatsächlichen Ungleichheit führen."

Frage nach der Lebenserwartung sei "differenzierter"

Weiter heißt es : "Obwohl die Lebenserwartung bei Männern generell niedriger ist als die von Frauen und die Sterberate bei Männern jeden Alters höher ist, haben Männer eine wesentliche Chance, Frauen zu überleben."

Die Forscher sehen ihre Ergebnisse als Infragestellung der gängigen Annahme, dass Männer nicht so lange leben würden wie Frauen. Die Ungleichheiten bei der Lebenserwartung seien "differenzierter".

Um wirklich zu ermitteln, wie die Lebensdauer bei beiden Geschlechtern ist, schlagen die Dänen vor, diese bei Männern und Frauen in verschiedenen Ländern zu untersuchen.

Video: Essgewohnheiten, die dein Leben verlängern können

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.