Lebensgefahr!: Schwer verletzter 31-Jähriger in Hamburger Hinterhof entdeckt

Hamburger Polizisten machten am Montagmorgen einen erschreckenden Fund. Sie entdeckten einen schwer verletzten Mann, der in einem Hinterhof am Grindelberg lag. Die Beamten bitten nun um Mithilfe. Wie die Pressestelle der Polizei erklärt, wurde der 31-Jährige gegen 6.30 Uhr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo