Lebenslange Haft für mexikanischen Drogenboss Beltrán Leyva

Der mexikanische Drogenboss Beltrán Leyva ist von einem US-Gericht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. ...

Der mexikanische Drogenboss Beltrán Leyva ist von einem US-Gericht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus Unterlagen eines Gerichts in Washington hervor. Er soll nach Medienberichten außerdem 529 Millionen Dollar (rund 496 Millionen Euro) zahlen.

Beltrán Leyva hatte sich der Verschwörung zum Schmuggel von Kokain und Methamphetamin schuldig bekannt. Die Staatsanwaltschaft forderte eine lebenslange Haft und eine Geldstrafe von zehn Milliarden US-Dollar Strafe. Die Verteidigung verlangte...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen