Werbung

Lebenslange Haft für Mord an Gastwirt in Ludwigshafen mit abgebrochener Flasche

Weil er einen Gastwirt in Ludwigshafen mit einer abgebrochenen Flasche so schwer verletzte, dass dieser starb, ist ein 26-Jähriger des Mordes schuldig gesprochen worden. (INA FASSBENDER)
Weil er einen Gastwirt in Ludwigshafen mit einer abgebrochenen Flasche so schwer verletzte, dass dieser starb, ist ein 26-Jähriger des Mordes schuldig gesprochen worden. (INA FASSBENDER)

Weil er einen Gastwirt in Ludwigshafen mit einer abgebrochenen Flasche so schwer verletzte, dass dieser starb, ist ein 26-Jähriger des Mordes schuldig gesprochen worden. Das Landgericht im rheinland-pfälzischen Frankenthal verhängte am Freitag nach Angaben einer Sprecherin eine lebenslange Haftstrafe gegen ihn. Der Angriff hatte sich im August 2023 zugetragen.

Wie das Landgericht feststellte, tötete der Mann aus Habgier und um Kokain zu stehlen. Der Gastwirt wurde bei dem Angriff im Gesicht und am Hals verletzt. Er verblutete und erstickte. Der 26-Jährige war ursprünglich nicht wegen Mordes, sondern wegen Totschlags angeklagt. Das Landgericht verurteilte ihn aber schließlich wegen Mordes sowie Raub mit Todesfolge.

smb/bro