Lebensmittel : Politiker hoffen auf einen großen Supermarkt im Kölner Norden

Wegen fehlender Einkaufsmöglichkeiten fordert die SPD einen großen Supermarkt.

Wegen fehlender Einkaufsmöglichkeiten fordert die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Chorweiler für die Rheindörfer sowie Merkenich und Fühlingen einen großen Supermarkt.

Supermarkt dringend nötig

Derzeit gebe es nur einen kleinen Discounter in Merkenich, die anderen Stadtteile aber gehen leer aus. Gerade wegen der Flüchtlingsunterkunft für rund 240 Menschen in Fühlingen, die bald gebaut werden soll, sei ein großer Supermarkt dringend nötig.

Die SPD wollte zudem von der Verwaltung wissen, ob in dem Bereich überhaupt ein Markt geplant sei, ob es dort ein geeignetes städtisches Grundstück gebe und ob schon Gespräche mit möglichen Discounter-Unternehmen stattfanden.

Eine Antwort steht noch aus. (pew)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen