Studentin Malina vermutlich in der Donau ertrunken

Nach dem Fund einer Frauenleiche in der Oberpfalz hat die Obduktion bestätigt, dass es sich wie erwartet um Malina K. ...

Nach dem Fund einer Frauenleiche in der Oberpfalz hat die Obduktion bestätigt, dass es sich wie erwartet um Malina K. handelt - die seit knapp drei Wochen vermisste Studentin aus Regensburg.

„Bei dem Leichnam handelt es sich zweifelsfrei” um die Vermisste, teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz mit. Am Freitag hatte eine Spaziergängerin die Leiche einer jungen Frau am Donauufer in Donaustauf nahe Regensburg entdeckt.

Die Polizei ging aufgrund der äußeren Erscheinung und der Bekleidung sehr schnell davon aus, dass dies die Leiche der Studentin ist, die auf dem Heimweg von einer...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen