"Leider erkrankt": Matthias Reim sagt weitere Konzerte im Juni ab

Matthias Reim hat sich krankgemeldet. (Bild: imago/Gonzales Photo)
Matthias Reim hat sich krankgemeldet. (Bild: imago/Gonzales Photo)

Sorge um Matthias Reim (64): Schon vor wenigen Tagen sind aufgrund einer "akuten Erkrankung" drei Juni-Konzerte des Sängers in Wolfhagen (08.06.), Nürnberg (09.06.) und Gera (10.06.) abgesagt worden. Jetzt steht fest, dass der Schlagerstar für weitere vier Termine im Juni ausfallen wird. Betroffen sind die Auftritte in Mannheim (13.06.), Köln (14.06.) und Neunkirchen (15.06.), wie der Veranstalter Semmel Concerts auf Instagram mitteilt.

Auch Reims Konzert bei "Die Schlagernacht des Jahres" in der Waldbühne Berlin am 11. Juni findet demnach nicht statt. Der Sänger sei "leider weiter erkrankt", heißt es in dem Post. Die Auftritte seien "auf Anraten seiner Ärzte" abgesagt worden. Weitere Details zu seinem Gesundheitszustand sind bis jetzt nicht bekannt.

Ersatztermine für August und Dezember

Dennoch müssen Fans dieses Jahr nicht auf ihr Idol verzichten. Semmel Concerts hat bereits Ersatztermine für die abgesagten Gigs verkündet. Anfang und Ende August kommt Reim nach Wolfhagen (08.08.), Gera (26.08.) und Nürnberg (31.08.). Mitte Dezember geht es dann nach Mannheim (09.12.), Neunkirchen (10.12.) und Köln (11.12.). "Bereits gekaufte Tickets behalten für diese Ersatztermine ihre Gültigkeit", betont der Veranstalter abschließend.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.