Leni Klum wollte schon mit elf Jahren Model sein

·Lesedauer: 1 Min.

Leni Klum wollte schon als kleines Mädchen Model sein. Nun ist es so weit - und ihre berühmte Mutter Heidi gibt ihr Tipps für ihren Job.

Leni Klum in Venedig. (Bild: imago/Independent Photo Agency Int.)
Leni Klum in Venedig. (Bild: imago/Independent Photo Agency Int.)

Leni Klum (17) startet als Model durch. Diesen Wunsch hegte Heidi Klums (48) Tochter offenbar schon seit Jahren. Sie habe ihre Mutter als Kind zur Arbeit begleitet, sagte sie in einem Interview mit "Extra" bei einem Cover-Shooting für das "Rollacoaster"-Magazin. "Seit ich 11 oder 12 Jahre alt war, habe ich sie angebettelt, und dann wurde ich endlich 16 und sie sagte, dass ich endlich mit dem Modeln anfangen könnte", verriet Leni Klum darin.

Tipps von Mutter Heidi

"Ich freue mich immer auf große Shootings, meine Lieblingsparts sind das Vorbereiten, Haare und Make-up machen und dann natürlich herumtanzen und Fotos machen", erklärt Leni Klum in dem Interview zudem.

Mutter Heidi Klum gebe ihr auch Tipps: Sie sage immer, dass sie Spaß haben solle, energiegeladen und begeistert sein soll. Leni Klum verriet außerdem, wie ihr persönlicher Kleidungsstil aussieht: In "superengen Jeans" werde man sie nie erwischen. Sie trage nicht gerne Sachen, die unbequem sind, so die 17-Jährige.

VIDEO: Leni Klum: Riesen Wirbel um Heidi Klums Tochter in Berlin

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.