Leonard Freier packt als Papa gerne mit an

Leonard Freier credit:Bang Showbiz
Leonard Freier credit:Bang Showbiz

Leonard Freier geht voll und ganz in seiner Rolle als Vater auf.

Der Ex-Bachelor ist seit einigen Monaten stolzer Zweifach-Papa. Im Februar brachte seine Frau Caona einen kleinen Sohn zur Welt, der den Namen Amilio Emiliano trägt. Zusammen hat das Paar bereits eine Tochter namens Aurora, die 2015 geboren wurde. „Ich liebe meine Kids absolut und ich mache alles", schwärmt der 37-Jährige im Interview mit ‚Promiflash‘. Mit Windeln wechseln hat Leonard also überhaupt kein Problem. Denn schon bei Aurora packte er auch in schmutzigen Angelegenheiten mit an. „Es ist alles schön, auch wenn es mal stinkt", lacht der TV-Star.

Für den früheren Rosenkavalier ist klar: Caona soll nicht alles alleine machen müssen. Denn im Alltag mit zwei Kindern häufen sich nun mal schnell zahllose Dinge an, die erledigt werden müssen. „Wir unterstützen uns gegenseitig. Wenn einer mal müde ist und nicht aufstehen kann, dann macht es halt der andere", beschreibt er das harmonische Verhältnis des Paares.

Glücklicherweise versteht sich auch Aurora super mit ihrem kleinen Bruder. „Aurora ist eine tolle große Schwester", so Leonard. „Sie möchte ihn immer bei sich haben, sie möchte ihn tragen.“ Es gebe auch „gar keine Eifersucht“ bei seinen Kindern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.