«Let's Dance»: Aus für Jörg Draeger

Der Moderator Jörg Draeger und Marta Arndt tanzten in der RTL-Tanzshow «Let's Dance». Sie belegten am Freitagabend nur den letzten Platz von insgesamt zwölf Paaren. Foto: Rolf Vennenbernd

Jahre lang stand Jörg Draeger bei Sat.1 als Moderator der einst populären Spielshow «Geh aufs Ganze» vor der Kamera. Bei der RTL-Sendung «Let's Dance» reichte es als Kandidat nur für eine einzige Ausgabe, nämlich nur für die Auftaktsendung der 10. Staffel am Freitag.

Nach dem Votum der Jury um Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi, das nur für sieben Punkte reichte, sowie der Publikumsabstimmung per SMS und Telefon belegten der 71-jährige Draeger und seine Profi-Tanzpartnerin Marta Arndt (27) am Freitagabend nur den letzten Platz von insgesamt zwölf Kandidaten.

Die beiden tanzten einen Cha-Cha-Cha nach dem Drafi-Deutscher-Titel «Marmor, Stein und Eisen bricht». Kommentar von Juror Llambi: «In den vergangenen zehn Jahren waren nur Cora Schumacher und Ulli Potofski schlechter.» Drafi Deutschers Textzeile «Alles geht vorbei» gelte insbesondere auch für Draeger. Ein Kandidat der zwölf prominenten Tänzer hatte zum Auftakt wegen einer Blinddarm-OP passen müssen: der 45-jährige Sänger Bastiaan Ragas. Nächsten Freitag soll er aber wieder am Start sein.

Let's Dance

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen