Der letzte „Pate" Siziliens: Messina Denaro nach 30 Jahren festgenommen

Am Montag ist Italiens meistgesuchter Mafiaboss in Palermo auf Sizilien festgenommen worden. Matteo Messina Denaro war fast 30 Jahre lang auf der Flucht. Der 60-Jährige wurde in einem Krankenhaus verhaftet, wo er laut Medienberichten wegen Krebs behandelt wurde. Ministerpräsidentin Giorgia Meloni sprach von einem „großen Erfolg des Staates".