Liebes-Aus: Adele lässt sich scheiden

teleschau

Nach der Trennung folgt die Scheidung: Adele hat sich endgültig von ihrem Mann Simon Konecki losgesagt.

Schon im April hatte Adele ihr Liebes-Aus mit Ehemann Simon Konecki bekanntgegeben. Nun hat die Sängerin nach Informationen von "tmz.com" die Scheidung eingereicht. Das Portal beruft sich dabei auf Gerichtsakten. Damit ist das Ende der insgesamt siebenjährigen Beziehung wohl besiegelt, aus der auch das gemeinsame Kind Angelo entsprang. Bezüglich ihres Sohnes ließ das Paar über seine Anwälte mitteilen, dass sie "übereingekommen sind, ihren Sohn liebevoll und gemeinsam großzuziehen".

Ansonsten hüllten sich die Sängerin und ihr Ex-Partner gegenüber der Öffentlichkeit in Schweigen. Wenig verwunderlich: Schließlich hatten sie ihre Liebe und das Familienleben schon in den vergangenen Jahren weitgehend vor den Medien abgeschirmt. Die gemeinsamen Auftritte des Paares waren rar gesät. Nur selten zeigte sich Adele mit ihrem Mann bei öffentlichen Anlässen wie etwa der Grammy-Verleihung 2016 oder zuletzt bei einem Konzert von Elton John im Januar dieses Jahres in Los Angeles. Auch die Hochzeitsfeier, die in kleinem, privaten Rahmen 2016 stattfand, bestätigte die Sängerin erst ein Jahr später.