Liebesauftritt: Brad Pitt zeigt sich Hand in Hand mit seiner Freundin

Brad Pitt mit seiner Freundin Ines de Ramon in Silverstone. (Bild: getty/Kym Illman / Getty Images)
Brad Pitt mit seiner Freundin Ines de Ramon in Silverstone. (Bild: getty/Kym Illman / Getty Images)

Brad Pitt (60) und seine Freundin Ines de Ramon (34) haben einen seltenen gemeinsamen öffentlichen Auftritt absolviert. Die beiden zeigten sich beim Formel-1-Rennen in Großbritannien händchenhaltend. Auf den Fotos ist der Oscarpreisträger zu sehen, wie er die Schmuckdesignerin durch die Menge in Silverstone führt.

Der Hollywoodstar trug eine hellgelbe Jacke mit Reißverschluss, eine passende helle Hose, ein weißes T-Shirt, einen gemusterten hellen Hut und eine Sonnenbrille. Seine Partnerin erschien in einem kurzen, babyblauen Kleid mit langen Ärmeln, zu dem sie schwarze Stiefel, eine goldene Halskette und ebenfalls eine Sonnenbrille kombinierte.

Gerüchte über eine Beziehung von Brad Pitt und Ines de Ramon gab es erstmals im November 2022, als sie gemeinsam ein Konzert in Los Angeles besuchten. US-Medienberichten zufolge sollen sie zu diesem Zeitpunkt angeblich bereits "seit ein paar Monaten" zusammen gewesen sein. Der Schauspieler stellte die aus New Jersey stammende Designerin wenig später in seinem Umfeld als seine "Freundin" vor, heißt es. Im Februar berichtete das "People"-Magazin, dass de Ramon vor kurzem bei Pitt eingezogen sei und "glücklicher denn je" mit ihm ist.

Der Filmstar war zuvor mit Angelina Jolie (49) verheiratet, mit der er sechs gemeinsame Kinder hat: Maddox (22), Pax (20), Zahara (19), Shiloh (18) und die Zwillinge Knox und Vivienne (15). Das Paar trennte sich im September 2016, seitdem gibt es einen erbitterten Scheidungskrieg.

Mit Ines de Ramon soll Brad Pitt nach der Ehe seine erste ernsthafte Beziehung eingegangen sein. Sie hat ebenfalls einen berühmten Ex-Ehepartner. Die 34-Jährige war von 2019 bis 2022 mit "Vampire Diaries"-Star Paul Wesley (41) verheiratet.

Dass Brad Pitt mit seiner Partnerin nun bei einem Formel-1-Rennen war, hat wohl auch berufliche Hintergründe. Sein neuer Rennfahrerfilm nimmt gerade weiter Form an. Apple Films hat am Freitag (5. Juli) weitere Details zu dem Projekt veröffentlicht. Zum einen wird der Film demnach "F1" heißen. Zum anderen hat Apple Original Films ein erstes Plakat gezeigt. Darauf ist neben dem Veröffentlichungstermin im Sommer 2025 auch Brad Pitt mit Rennfahrer-Helm zu sehen.

Der Hollywoodstar übernimmt in dem Film die Hauptrolle des Sonny Hayes, ein ehemaliger Fahrer, der in die Formel 1 zurückkehrt. Damson Idris (32) mimt einen aufstrebenden Rennfahrer, dem Pitts Figur als Mentor dient. Den Besitzer ihres Teams verkörpert Javier Bardem (55). "Outlander"-Star Tobias Menzies (50) und Kerry Condon (41) spielen ebenfalls mit. Regie führt Joseph Kosinski (50), Jerry Bruckheimer (80) ist als Produzent mit dabei.