Es liegt im Hamburger Hafen: Deshalb hält dieses Riesen-Schiff einen Weltrekord

·Lesedauer: 1 Min.

Ein richtiges Schwergewicht: Am Sonntagmittag ist im Hamburger Hafen ein ganz besonderes Containerschiff eingelaufen. Die „CMA CGM Jacques Saade“ aus Frankreich gehört zu den weltgrößten Schiffen ihrer Art – doch damit nicht genug: Durch einen besonderen Antrieb hält der Container-Riese sogar einen eigenen Weltrekord. 400 Meter lang, 61 Meter breit, vom Kiel bis zum Mast sind es 78 Meter: Das Schiff der französischen Reederei „CMA CGM“ ist ein wahres Monstrum auf dem Meer – und dabei schippert es im Gegensatz zu vielen kleineren Konkurrenten deutlich klimafreundlicher auf dem Meer umher. Containerschiff im Hamburger...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo