Lindner macht Rot-Rot-Debatte für FDP-Pleite an der Saar verantwortlich

FDP-Chef Christian Lindner hat Sorgen wegen einer möglichen rot-roten Koalition im Saarland für das schlechte Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl verantwortlich gemacht. Die Debatte über ein mögliches Bündnis von SPD und Linkspartei habe "der FDP die Substanz genommen", sagte Lindner am Montag in Berlin. Viele potenzielle FDP-Wähler hätten in dieser Ausgangslage entschieden, "lieber auf Nummer sicher zu gehen und die CDU zu wählen".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen