Links gewinnt Richtungswahl in Chile - und bekommt jüngsten Präsidenten seiner Geschichte

Chile entscheidet sich für einen 35jährigen, linken Präsidenten. Mit ihm erobert erstmals seit dem Militärputsch von 1973 eine progressiv linke politische Generation den Präsidentenpalast. Der unterlegene, konservative Rivale gilt als Sympathisant des früheren Diktators Augusto Pinochet.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.