Lionel Messi verrät: Das war mein bisher schönstes Tor

An all seine Tore wird sich Lionel Messi wohl ohnehin nicht erinnern können. Eines sticht für den Superstar von Barca aber ganz besonders heraus.

Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona hat verraten, welches seiner Tore für ihn das schönste seiner bisherigen Karriere war.

"Ich habe es schon öfter gesagt: Das im Champions-League-Finale von Rom (2009, d. Red.) gegen Manchester United", sagte Messi im Interview mit dem Radiosender RAC1 . Ungewöhnlicherweise per Kopf erzielte Messi seinerzeit den Treffer zum 2:0-Endstand und durfte kurz darauf den zweiten von bis dato insgesamt vier Champions-League-Titeln mit Barca feiern.

Lionel Messi: Schönstes Spiel gegen Real Madrid 2011

Das schönste Spiel seiner bisherigen Laufbahn war der Sieg gegen die Red Devils für den 32-jährigen Argentinier jedoch nicht. "Die Partie, die ich am besten in Erinnerung habe, ist das 2:0 im CL-Halbfinale bei Real Madrid (Hinspiel, Ende April 2011, d. Red.). Ich weiß nicht, ob es unser bestes Spiel war, aber es war eine einzigartige Erinnerung", erklärte Messi.

Bei jenem Spiel im Bernabeu gelangen dem inzwischen sechsfachen Weltfußballer beide Tore für die Katalanen, die damit den Grundstein für den Finaleinzug legten. Im Endspiel holte sich Barca dann erneut gegen United den Titel, siegte mit 3:1.

Insgesamt hat Messi bisher 604 Tore für Barca erzielt. Für Argentiniens Nationalelf traf der Angreifer 68-mal in 135 Einsätzen.